Astro

Mittwoch, 17. August 2011

Mmmh

wieder mal Saturn-Transit:
ich habe ja den Verdacht bzw. komme zu dem Schluss, dass "Lebensbrüche" etwas mit dem Passieren des Saturn durch das Radix-8.Haus zu tun haben.
Nun hat ja jeder Mensch diese Konstellation mind. zweimal, manche auch dreimal im Leben. Saturn braucht ja ca. 28 bis 29 Jahre für seine Umlaufbahn um die Sonne. Er wird auch für die 7-Jahreszyklen (= 1/4 der Umlaufbahn) in Zusammenhang gebracht.

Dem 8. Haus werden ja ebenfalls Pluto- bzw. Skorpion-Eigenschaften zugeschrieben. Deswegen ist es auch kein Wunder (auf das ich erst jetzt gekommen bin), dass dies wie ein kleiner Tod bzw. Wiedergeburt empfunden wird und der Phönix-Mythologie entspricht.
Allerdings frage ich mich, ob diese Brüche von den Menschen im gleichen Umfang wahrgenommen werden oder ob manche scheinbar besser bzw. schlechter (sozialer Abstieg - Sandlersyndrom) damit zurechtkommen ...

Mittwoch, 22. Juni 2011

Der grosse Meister

Schon seit einiger Zeit bildet der laufende Saturn eine Konstellation zu meinem Sonne-Mond-Quadrat im Geburtshoroskop.
Genauer gesagt eine Konjunktion zum Radix-Mond und eben ein Quadrat zur Radix-Sonne.
Saturn-Konstellationen haben immer etwas Bedrückendes (Saturn hat etwas Schweres) an sich, besonders wenn der Mond dabei betroffen ist und das Gefühlsleben sich mehr auf einem frustrierenden Level befindet.
Mond steht aber auch für das Zuhause, für Kindheit, Mutter und Familie ...
Und natürlich ist der Energiehaushalt in etwas so, als wären die Akkus oder der Tank leer: Leben im Standbymodus !

Deswegen werden Saturnübergänge auch so gefürchtet. Das Wort Einschränkung hat dabei besondere Bedeutung.
Dafür sind die saturnalischen Errungenschaften nachhaltig. Im Gegensatz zu Neptun oder Uranus-Übergängen (wo gilt: wie gewonnen, so zerronnen), kann darauf aufgebaut werden. Das muss mit dem Verdichtungs- bzw. Kristallisationsprozess zusammenhängen, der mit Saturn einhergeht. Eigentlich ideal zum Hausbauen ...

45_saturn
Wie wirkt sich das bei mir aus ?
  • Seit ungefähr 4 Wochen ist mein alter Herr im Spital, ursprünglich wegen starker Schmerzen im linken Bein, bei den verschiedenen Untersuchungen wurde ein Karzinom im Magen entdeckt, welcher mittels OP nächste Woche entfernt wird. Da sich das Spital ca. 35 km ausserhalb von Wien befindet, pendle ich mit meiner Mutter und Schwester an den Wochenenden raus.
  • Meine Kinder sind zwar so wie immer, dennoch glaube ich, dass sie mehr als sonst verletzend sind. Anscheinend muss ich da lernen, nicht alles persönlich zu nehmen bzw. auf die "Goldwaage zu legen".
  • mein Mitbewohner kann schon mal Grenzen überschreiten, sowohl mir als auch meinen Nachbarn gegenüber, deswegen gab es auch schon einen Polizeieinsatz (wegen lauten Musikhörens am Samstag um 19 Uhr)
  • demnächst liegt wahrscheinlich eine Nachzahlungsaufforderung seitens meiner Ex im Postkasten: schlimmstenfalls muss ich wohl meine Wohnung aufgeben (den Teufel an die Wand malen bzw. pessimistische Zukunftsaussichten gehören ebenfalls zu einem Saturnübergang)
Saturn stellt uns also vor Herausforderungen und gilt als "karmischer" Planet. Zeit um Prüfungen zu bestehen - deswegen wird er auch der grosse Meister bezeichnet ...

Dienstag, 21. Dezember 2010

Peggy Guggenheim



gugg
Ursprünglich hochgeladen von r2d20201

Da meiner Schwester gerade etwas langweilig ist (sie ist in einem Spital, da ihr ein künstliches Hüftgelenk eingesetzt wurde) und sie damit in die Lage versetzt wurde, die Biographie von Peggy Guggenheim zu lesen, bat sie mich gebeten, das Horoskop von Ihr zu erstellen.
Es gibt ja eine grosse Astrodatenbank von berühmten Persönlichkeiten, aber ausgerechnet Guggenheim ist darin nicht enthalten ... nicht einmal in den Biographien kommt die genaue Geburtsstunde vor, so dass nur Ihr Geburtsdatum, der 26. August 1898 und der Ort, nämlich NYC, zur Berechnung herangezogen werden können.
Allerdings gibt es ein paar Fakten, die für die Horoskoperstellung nicht unwesentlich sind:
  • so ist Ihr Vater auf der Titanic umgekommen, was ein Hinweis auf eine Plutobesetzung des 4. oder 10. Hauses sein könnte (dies verwendete ich mehr oder weniger als meine Richtlinie)
  • Grosser Reichtum (vererbt durch Ihren Vater) - mmh Jupiterbesetzung in 2 ?
  • Kunstsammlerin und -förderin
  • intelligent
  • Trunksucht - Neptunbesetzung ?
  • Vereinsamung im Alter ?
  • Berühmtheit über Ihren Tod hinaus - lt. meiner Schwester steht dafür die Neptunbesetzung in 10
Daraus ergibt sich eine Geburtszeit zwischen 3 Uhr 30 und 4 Uhr früh Ortszeit, wobei der Aszentent in der Jungfrau steht, Merkur in 1, eine schwache Venus-Jupiter (7 Grad Unterschied) Konjunktion in 2 vorhanden ist (Hinweis auf Ihr Kunstmäzäentum), Saturn steht genau am IC (eher unglückliche Kindheit), ihr Uranus in 3 müsste irgendwo ihre Exzentrik ausdrücken, genaue Mars-Neptun-Konjunktion in 10: vielleicht ist sie dadurch öfters über den Tisch gezogen worden oder drückt sich Ihr Alkoholkonsum so aus ? Ja und Pluto ist in 10.
Offen ist: ist ihre Sonne noch im 12. Haus oder schon in 1 ?
Bei Geburtszeit 3.30 wäre die Sonne genau am Aszendeten und der Uranus am IC, um 3.50 Uhr wäre die Sonne mehr in 12 und der Saturn genau am IC ...
Was komisch ist: so ein Gesellschaftstier mit den vielen Künstlerfreunden wie die Guggenheim ohne 11. Haus-Besetzung ?
Also Geburtszeit 2:30 !
Dann wäre Mars und Neptun in 11, die Sonne in 1, Jupiter noch in 2 (kann aber auch schon dem 3. Haus zugeordnet werden), Merkur in 2, der Mond ist schon in 5 ...
Ahja, dann wäre der Aszendent auch im Löwen, was dann auch viel mehr zu Ihr passen würde: jemand, der gerne Feste veranstaltet, einen Palazzo in Venedig kauft und gerne berühmte (?) Freunde um sich hat ...
Hier das Horoskop:

PEGGY

Dienstag, 14. Dezember 2010

Bloghoroskop für eine Tänzerin zwischen den Welten



Bloghoroskop
Ursprünglich hochgeladen von r2d20201

Na schön - diesmal der 12.12. - schaut auch schöner aus ...

Dienstag, 23. November 2010

Venus retrograde

Bereits am 8. Oktober begann der Venus-Retrograde-Zyklus und endete "offiziell" am 18. November. Allerdings gibt es dazu einen "Schatten", der sich bis zum 20. Dezember erstreckt, wo sich Venus-Retrograde Eigenschaften noch nicht vollständig aufgelöst haben.
Neben anderen Manifestationen wird dazu angeführt: Old friends and lovers may re-appear - und dachte mir, was kann denn das schon wieder werden ?
Tatsächlich bekam ich vor wenigen Tagen eine Mittteilung von meinem Sohn, dass jemand aus Italien seinen Facebook-Account gefunden hat und die Frage stellte, ob er mit mir verwandt sei. Mein Sohn gab Ihm meine email-Adresse, woraufhin am nächsten Tag eine email von Mino, einem alten Freund aus fernen Tagen, in meiner Mailbox landete.
Ich sah Ihn zuletzt vor ca. 17 Jahren in Italien, wo wir Ihn damals besuchten - danach verloren wir uns aus den Augen ...
Mal schauen, wie es mit Mino weitergeht.
Ist es meine Interpretation oder stimmt es, dass Astrologie manchmal ziemlich exakt sein kann ?

Freitag, 17. September 2010

Häuserwechsel

Mmmh - Im Februar 2011 transistiert der Planet Jupiter in mein 2. Radixhaus.
Seit Februar 2009 befindet er sich bei mir im 1. Haus - er ist sicherlich nicht schuld daran, dass sich seitdem mein Leben beträchtlich geändert hat - was aber Astrologen wie Stephen Arroyo dazu sagen, ist für mich absolut nachvollziehbar.
Er meint nämlich, dass der Jupiterdurchgang durch das 1. Haus mit Gewichtszunahme zu tun hat.
Tatsächlich hat sich bei mir mittlerweile ein kleiner Bierbauch häuslich niedergelassen.
Kein Wunder: nimmt der Konsum des Gerstensaftes schon bedenkliche Ausmasse an.
Vielleicht sollte ich die Medikation wechseln - das viele Bier konnte zwar die angespannten Nerven beruhigen, hat aber eben diese Nebeneffekte ...
Vielleicht sollte ich mal statt mir eine Flasche Bier zu genehmigen, irgendwelche Yoga-Asanas machen ?
Im Juni geht dann auch der Uranus in mein 2. Haus, bzw. hält er sich stationär auf der Spitze auf, zusätzlich bildet der transistierende Saturn eine Konjunktion auf den Radix-Mond:
was das schon wieder sein wird ?
Ich ärgere mich ja schon in der Gegenwart über meine häuslichen Verhältnisse bzw. über Verzögerungen, die zu grosse Wohnung zu wechseln !
Etwas ganz anderes: lustig ist es irgendwie, wenn ich auf Konzerte wie z.B. von den Eels letzten Sonntag den Ex von meiner Ex mit seiner Freundin treffe. Wir haben denselben Musikgeschmack, teilweise dieselben Freunde und treffen uns manchmal zufällig in irgendwelchen Gürtellokalen wie z.B. dem Chelsea.
Wir könnten fast Freunde sein - aber das ist bei einem Eels-Konzert ja relativ einfach ...

Dienstag, 15. Juni 2010

Das 7. Haus (und Angelika Merkel)

Die Bedeutung davon ist einerseits recht klar, auf der anderen Seite beinhaltet es aber doch ein unerschöpfliches Potential für persönliches Wachstum.
Zumeist wird es mit Partnerschaften aller Art, also Geschäftsbeziehungen, die Ehe und ähnliche Beziehungen - aber auch mit Feindschaften in Verbindung gebracht.
Es handelt sich also dabei mehr um intensiveren Gefühlsaustausch, so dass es nicht verwunderlich ist, dass hier Feindschaften einen höheren Stellenwert einnehmen.
In diesen Zusammenhang las ich zuletzt einen interessanten Artikel, der folgenden Ratschlag beinhaltete:
A good rule of thumb is that any individual who provokes us into a strong emotional response, who affects us, has unwittingly invited a shadow dance with our 7th house. Keep your wits. Hold your complaints at arm’s length and study them. Let them send you on a scavenger hunt for those very qualities inside yourself. Of course this spoils the fun of righteous indignation. But it’s worth the effort.
Witzig finde ich den Ausdruck, kühlen Kopf zu bewahren und das Gegenüber auf Armlänge zu halten - und bizarr, denn bei mir und vielen anderen Menschen geht es ja um emotionalen Austausch.
Aber vielleicht ist das ja nur eine der vielen Fallen (wie Sex, persönl. Anteilnahme oder Herstellen von herkunftsfamilienähnlichen Strukturen).

Eine andere interessante Geschichte bezieht sich auf Deklinationen. Ist für mich neu, ist aber anscheinend eine alte, anerkannte Technik. Zumeist bin ich ja eher skeptisch, wenn mit den traditionellen neun Planeten kein Auskommen gefunden wird und alle möglichen Asteroiden in eine Horoskopinterpretation miteinbezogen werden.
Ich bin darauf gestoßen, um zu sehen, ob bei der Zarin Katharina der Großen, der ja eine unbändige Libido nachgesagt wird, ein rückläufiger Mars im Horoskop vorhanden ist. Lt. Jeff Green wäre das ja ein Hinweis darauf ...
Ich bin dann auf einen Horoskopvergleich zwischen Katharina der Großen und Angelika Merkel gestoßen, wo sehr merkwürdige Parallelen vorhanden sind (im Horoskop und den jeweiligen Biographien) und die These vertreten wird, Angelika Merkel könnte eine Reinkarnation der alten Zarin sein.
Vielleicht beschäftige ich mich demnächst also mehr mit diesen Deklinationen ...
Übrigens, die Zarin hatte keinen rückläufigen Mars, dieses Privileg hat Angelika Merkel ;-)

Samstag, 6. März 2010

Der alte Vernebler und der junge Gaukler

Zunächst zum alten Vernebler:
2010 jährt sich der 40. Todestag von Jimi Hendrix und wie schon in anderen Quellen erwähnt, erscheint in diesen Tagen eine neue Tonaufnahme von Ihm. Zusammengesetzt aus bisher unveröffentlichtem Material und schon bekannten Stücken in anderer Konstellation eingespielt, dürfte es sich nicht um Leichenfledderei handeln, es zeigt den Gitarrengott auf dem Höhepunkt seiner Karriere.
Das Stück heisst Valleys of Neptune und damit haben wir den Konnex.
Eigentlich stehe ich ja nicht so sehr auf Gitarrenvirtuosität, dafür finde ich die lyrische bzw. psychedelische Seite von Hendrix (wie z.B. auf Little Wing) weitaus ansprechender.
Und damit auch diesen Text:

Ich spüre, wie mich der Ozean wiegt
er wäscht alle Schmerzen von mir ab
Siehst Du die Stelle, wo ich verwundet war ?
Es ist nichts mehr zu sehen
und ich fühle keinen Schmerz
Ich singe über die neuen Täler des Sonnenuntergangs
Klar wie ein Regenbogen, so wird die Welt sein
Ich singe über die Vorbereitung auf das Neue
Die Täler Neptuns tauchen auf ...

Okay, das mit der Verwundung hat vielleicht mehr mit Chiron zu tun, aber ansonsten ist Jimi der klassische Neptuniker. Ich werde ihn dort mal besuchen.

Was ist, wenn Neptun und Merkur zusammentreffen ?

Z.B. im Synastrie-Horoskop kann es da zwischen zwei Menschen zu erstaunlichen Auseinandersetzungen kommen:
es gibt dazu einige Interpretationen, aber aus eigener Erfahrung (mit Ex-Flamme P.) kann ich dazu behaupten:

  • Fähigkeit zu Telepathie
  • einer beendet den Satz, den der andere angefangen hat
  • Missverständnisse über die Absichten des anderen
Ein lustiger Punkt ist auch, und da sind sich Merkur und Neptun ähnlich: wenn eine Sache aus dem Ruder läuft, dann passieren komische Sachen auf einer eher merkwürdigen Ebene - so wie es zuletzt bei mir passierte ..
Ich zog neptunisch eine Situation heran, wo P. etwas von mir wollte: Sie, ganz neptunisch - vernebelt ihre Absichten bzw. lässt es im Unklaren - ich, mit meinem Merkur (das junge Schlitzohr) auf ihrem Neptun, erkannte die Situation und betätigte mich als Gaukler um Ihr schlussendlich ihr nicht das zu geben, was sie wollte - ein klares Revanchefoul.

Mars-station-forward

Ob das Ganze gescheit war, steht auf einem anderen Blatt - vielleicht aber auch eine typische Auseinandersetzung, wenn der transistierende Mars rückläufig ist.
Gott sei Dank bewegt er sich bald wieder nach vor - am Mittwoch ist es soweit !

Dienstag, 19. Januar 2010

Rückblick

Da sage noch jemand, Astrologie ermöglicht keine genauen Interpretierungen.
Genau an dem Tag, wo ich praktisch die Beziehung zur Ex-Flamme kündigte (gut es wurschtelte noch paar Tage dahin, aber offizielles Ende war dieser Tag), ging der Transit-Mars, der sich seit Anfang November bei mir im 7. (Radix)-Haus aufhält, über meinen Radix-Uranus. Erwähnenswert wäre noch, dass bei mir im Radix ein Mars-Uranus-Quadrat vorhanden ist, also wird das Thema noch verstärkt.
Müsste ungefähr dieselbe Qualität haben, als würde der laufende Saturn durch das Radix-7.Haus gehen:
Saturn prüft die Beziehung: ist sie stabil, dann kann er dem nichts anhaben - die labilen fallen auseinander.
Bei Mars kommt es zu Auseinandersetzungen, auf jeden Fall aber zur Klärung. Unter den Tisch kann da nichts gekehrt werden - die Karten werden auf den Tisch gelegt.
Passt es, ist es gut, wenn nicht, dann fällt die Beziehung halt auseinander.

mars_2

Übrigens: bis Mitte März ist Mars rückläufig und geht auf 0 Grad Löwe zurück (im Mai geht er das dritte Mal über meinen Radix-Uranus) und im Juni wechselt er in die Jungfrau.
Ein halbes Jahr im Sternzeichen des Löwen: nicht schlecht !

Sonntag, 20. Dezember 2009

Pluto-transit

So, jetzt habe ich ein bisschen Überblick:
Seit 2008 befindet sich der alte Zerstörer über meinem Radix-Saturn im Schützen, 11. Haus.
Beim ersten Übergang über den Saturn im Frühjahr 2008 tat sich überhaupt nichts. Beim zweiten Übergang im Herbst löste er meine Familienstruktur auf, also Trennung von der Gemahlin, was aber trotzdem ein langsamer (Saturn)-Prozess war, dauerte bis zum Herbst 2009. Einen direkten Übergang gab es dann nicht mehr, allerdings wurde Pluto dann rückläufig und näherte sich wieder bis auf 1 Grad meinem Radix-Saturn an. Jetzt, ungefähr 3 Grad entfernt, dürfte er meine Berufsstruktur auflösen. Vielleicht nicht ganz unschuldig mein Plutonier (agierte in Mata Hari-Manier ?), aber hat ja auch sein Gutes: vielleicht kann sich ja wieder eine neue und vielleicht bessere Struktur bilden. Die alte war eh ziemlich verrottet.
Und Pluto vertschüsst sich jetzt weiter in den Steinbock - Wiedersehen und Dankeschön - ich brauche ihn nicht mehr !

A q u a r i u m

im Fluss des Lebens

Wien ?

Mondphasen

CURRENT MOON

Power to the people

moppel

RSS Box

Song of the Day: Trementina – Please, Let’s Go Away
Every Monday through Friday, we deliver a different...
Matthew Howland - 24. Apr, 15:00
Artist To Watch :: Terror Watts
Terror Watts Hometown: Birmingham, UK Album: Self-Titled...
rollogrady - 23. Apr, 00:27
KEXP Exclusive Interview: Susan Rogers Remembers Prince
photo courtesy of NPG Records Besides being the director...
KEXP - 21. Apr, 23:34
Music That Matters: Smile Yourself Happy
Check out some of the KEXP DJ’s favorite artists...
KEXP - 21. Apr, 23:00
Record Store Day 2017: Limited Edition Release Spotlight
What began as a humble way of getting people to shop...
KEXP - 21. Apr, 21:21
Record Store Day 2017: Live Around Town
Record Store Day turns 10 this year, which is a great...
Dusty Henry - 21. Apr, 19:00

MP3`s ?

the Earth


Arbeit
Astro
daily soup
die Zeit
Fussball
Happy Family
Katzen
La Musica
last living souls
Laufen
Politics
Pop und Trash
Wandern Klettern
Zitate
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren